• Adolph Kolping und sein Einsatz für den Menschen sind Vorbild für unser Denken und Handeln.
  • Wir laden junge Menschen ein, mit uns Glauben zu leben und zu erleben.
  • Wir entdecken unsere Fähigkeiten und Begabungen und entwickeln sie weiter.
  • Wir wirken am partnerschaftlichen Zusammenleben und der besseren Verständigung von Menschen auf der ganzen Welt mit.



Gruppenleitergrundkurse
Wirklich ein Klassiker. Die Gruppenleitergrundkurse zur Erwerbung der Juleica in Wochenform mit zusätzlichem Wochenende. Pro Jahr finden je zwei Kurse in den  Osterferien, und einer in den Herbstferien statt. Die Kurse finden im Kolping-Bildungshaus-Salzbergen statt. Flyer zu den Kursen sind hier zu finden. Eine frühzeitige Anmeldung ist stets ratsam. Bitte  achtet darauf, dass pro Gemeinde/Kolpingsfamilie nur 5 Teilnehmer den Kurs besuchen können.

Im Frühjahr gibt es zwei Kurse:

Kurs I: 05.-12. April 2019

Kurs II: 05.-10. April 2019 und (!) 14.-16. Juni 2019

Auch im Herbst wird es einen Kurs geben:

Kurs III: 04.-09. Oktober 2019 und (!) 15.-17. November 2019.

Sobald die Online-Anmeldung freigeschaltet wird, wird es hier und auf unseren social-media-Kanälen  bekannt gegeben.
 
 

 
Schnupperkurs
 
Der Schnupperkurs ist ein Wochenende im Kolpingbildungshaus in Salzbergen, wo du dich mit anderen Kolpingjugendlichen austauschen kannst. Dabei erfahrt ihr viel über die Kolpingjugendarbeit in den Gemeinden und auf Diözesanebene und erlebt, was den Verband außerhalb eurer eigene Kolpingsfamilien ausmacht. Natürlich schauen wir auch auf unseren Verbandsgründer Adolph Kolping.

Der nächste Schnupperkurs findet vom 22.-24. November 2019 statt.
 
 

 
Juleica-Fortbildungen
 
Eine Juleica-Fortbildungen brauchst du nicht nur um deine Juleica verlängern zu lassen, sondern sie gibt dir viele Tipps und Informationen über den Gruppenleiterkurs hinaus. Fortbildungen bieten wir speziell auch für Kolpingjugenden in Gemeinden an. Dafür müsst ihr mindesten 10 Personen sein. Die Fortbildung kann für ein oder zwei Tage geplant werden, geht aber mindestens über 8 Stunden. Bitte sprecht rechtzeitig den Termin im Jugendreferat ab, spätestens 6 Wochen bevor die Fortbildung stattfinden soll. Dabei könnt ihr das Thema der Fortbildung selber aussuchen.
Hier haben wir einige Vorschläge
  • Nachts im Ferienleger
  • Fit für's Ferienlager
  • Rechte und Pflichten
  • Kindeswohl
  • Kassenführung und Finanzen
  • Leitung in der Kolpingjugend
  • Erlebnispädagogik
  • Alles rund um Kolping
  • spirituelle Impulse planen
  • ...
 
 



    Datenschutz |  Impressum